Planetarium

Bayerisch-Schwaben Blog

selbst erlebt & selbst erzählt

Wer "echte" Wochenend-, Ferien, oder Freizeittipps in Bayerisch-Schwaben sucht, findet diese auf unserem Bayerisch-Schwaben Blog. Einheimische, Gäste und Experten erzählen von ihren Erfahrungen und Erlebnissen, Neuigkeiten und Geheimtipps zu Aktivitäten, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten.

17.09.2019
Sternwarte Diedorf

Die Sternwarte in Diedorf

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Die Sternwarte in Diedorf wollten wir seit langem besuchen. Nun war es soweit und es bot sich ein Ausflug an. Kurz vor 20 Uhr kommen wir […]
08.07.2019
Sternwarte Diedorf

Sternwarte Diedorf

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Heute wollen wir euch von unserem Besuch in der Diedorfer Sternwarte berichten. Die Sternwarte ist gut ausgeschildert und einfach zu finden. Der Eingang befindet sich an der […]
17.06.2019
Sternwarte Diedorf

Diedorfer Sternwarte

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Carolin Hasenstab & Kevin Interviews: Jeden Freitag ab 20:00 Uhr hat in Diedorf die Sternwarte geöffnet und gibt kleinen und großen Besuchern einen Eindruck in die Astronomie. Hierbei erfährt man mehr […]
11.06.2019
Sternwarte in Diedorf

Der Blick in die Sterne

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Karin Dauner & Frank Redelberger: Wir haben am Freitag, 07. Juni 2019 die Sternwarte in Diedorf besucht. Die Sternwarte befindet sich im obersten Stockwerk der Volkshochschule und wird von der Astronomischen […]
07.01.2019
Sternwarte Diedorf

Astronomie erleben

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Bettina Lindenmayr & Florian Fries: Vergangenen Freitag haben wir die Zeit genutzt, um nach Diedorf zur Sternwarte zu fahren. Wegen des schlechten Wetters konnte das Dach des Planetariums leider nicht geöffnet […]
31.08.2015

Vom Universum ins Tiefe Meer im Planetarium Augsburg

...von Botschafter-Familie Henle: Eines schönen Sonntags sind wir unter die Sternengucker gegangen oder auch unter Wasser, je nachdem wie man es sieht. Und das kam so: