Planetarium

Bayerisch-Schwaben Blog

selbst erlebt & selbst erzählt

Wer "echte" Wochenend-, Ferien, oder Freizeittipps in Bayerisch-Schwaben sucht, findet diese auf unserem Bayerisch-Schwaben Blog. Einheimische, Gäste und Experten erzählen von ihren Erfahrungen und Erlebnissen, Neuigkeiten und Geheimtipps zu Aktivitäten, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten.

08.07.2019
Sternwarte Diedorf

Sternwarte Diedorf

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Heute wollen wir euch von unserem Besuch in der Diedorfer Sternwarte berichten. Die Sternwarte ist gut ausgeschildert und einfach zu finden. Der Eingang befindet sich an der […]
17.06.2019
Sternwarte Diedorf

Diedorfer Sternwarte

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Carolin Hasenstab & Kevin Interviews: Jeden Freitag ab 20:00 Uhr hat in Diedorf die Sternwarte geöffnet und gibt kleinen und großen Besuchern einen Eindruck in die Astronomie. Hierbei erfährt man mehr […]
11.06.2019
Sternwarte in Diedorf

Der Blick in die Sterne

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Karin Dauner & Frank Redelberger: Wir haben am Freitag, 07. Juni 2019 die Sternwarte in Diedorf besucht. Die Sternwarte befindet sich im obersten Stockwerk der Volkshochschule und wird von der Astronomischen […]
07.01.2019
Sternwarte Diedorf

Astronomie erleben

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Bettina Lindenmayr & Florian Fries: Vergangenen Freitag haben wir die Zeit genutzt, um nach Diedorf zur Sternwarte zu fahren. Wegen des schlechten Wetters konnte das Dach des Planetariums leider nicht geöffnet […]
31.08.2015

Vom Universum ins Tiefe Meer im Planetarium Augsburg

...von Botschafter-Familie Henle: Eines schönen Sonntags sind wir unter die Sternengucker gegangen oder auch unter Wasser, je nachdem wie man es sieht. Und das kam so:
31.08.2015
Planetarium Augsburg

Von großen und kleinen Bären

...von Botschafter-Familie Hahn: Zahlreiche Schilder wiesen uns auf das Sparkassen-Planetarium in Augsburg hin. Dennoch ist der Eingang etwas unscheinbar und wir haben ihn nicht gleich gefunden. Es ist gut wenn man sich an der Tiefgarageneinfahrt „Ludwigstraße“ orientiert, denn dort in der Nähe ist auch der Eingang.