Weissenhorn

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann:

Wo man auch hingeht, die Menschen strömen auf die Weihnachtsmärkte. Und wir waren am ersten Adventswochenende mit dabei.

Weihnachtsmarkt Ulm

Weihnachtsmarkt Ulm

Zuerst lud uns der Ulmer Weihnachtsmarkt zu sich ein, so wie es seit vielen Jahren schon Tradition bei uns ist. Er lässt uns die ersten herzhaften Leckereien genießen und am heißen Punsch wärmen wir unsere Hände. Auch in diesem Jahr sind ein paar neue Verkaufsstände dabei und so schlendern wir durch die Weihnachtsmarktgässchen und betrachten diese genauer. Auch die angestammten Verkaufshäuschen haben immer wieder neues zu bieten und so gibt es dieses Jahr eine neue Bommelmütze für mich.
Am Geduldsspielestand verweilen wir auch und üben unsere Geduld an den verzwickten Spielen. Im Märchenwald können sich auch die Großen in ihre Kindheit zurückversetzen und die Märchenfiguren bewundern. Gegen halb neun ist unser Abend zu Ende, die letzten Naschereien werden gekauft, die leeren Becher zurückgegeben und die Läden schließen für heute.

Aufheimer Feuerwehrweihnacht

Aufheimer Feuerwehrweihnacht

Der nächste Abend zieht uns in ein bescheidenes Dörfchen namens Aufheim. Hier ist heute die Aufheimer Feuerwehrweihnacht. Es ist ein Abend vollkommen gegenteilig wie in Ulm. Es ist familiär, man kennt sich, gemeinsam steht man am Lagerfeuer, wärmt sich noch mit einer Tasse Glühwein die Hände und unterhält sich. Es gibt verschiedene Bratwürste und Waffeln zu essen. Nachmittags war schon der Nikolaus für die Kleinen da und hat Lebkuchen gebracht. Abends ist es durch die Beleuchtung und das Feuer eher feinsinnig und gemütlich. Erst als unsere Füße zu kalt sind, zieht es uns nach Hause.

Aufheimer Feuerwehrweihnacht

schön geschmückt

Am 1. Adventswochenende findet in Senden immer der Romantische Weihnachtsmarkt am Waldsee statt. Es ist ein völlig anderes Ambiente. Selbstverständlich gibt es hier auch Herzhaftes für den Hunger und Naschereien für die Seele. Aber auch für das Auge ist einiges geboten: Selbstgenähte Mützen, Kissen und Taschen, Geschnitztes aus Holz und viele Ideen und Inspirationen für die Weihnachtsdekoration lassen sich hier holen. Wunderschön und sehr romantisch ist vor allem der Weg zum Weihnachtsmarkt und zurück, wenn man diesen bei Dunkelheit geht. Entlang des Weges brennen Kerzen und leuchten den Weg.

Aufheimer Feuerwehrweihnacht

Aufheimer Feuerwehrweihnacht

Ein paar Tage später sind wir auf dem Nikolausmarkt in Weißenhorn. Hier reihen sich mehr die Glühweinverkäufer und Essensverkäufer ins Bild. Eine größere Auswahl an Glühwein, Punsch und Schnaps haben wir auf einem Weihnachtsmarkt selten gesehen. Und auch die deftigen und würzigen Gerichte lassen kaum Wünsche offen. Für den süßen Zahn ist natürlich auch bestens gesorgt und so verbringen wir ein paar schöne Stunden mit Freunden hier.

Nikolausmarkt Weißenhorn

Schafe sind auf jedem Weihnachtsmarkt zu finden

Von Donnerstag bis Sonntag am 3. Advent findet ein weiterer Weihnachtsmarkt in Senden statt, diesmal auf dem Marktplatz. Auch hier ist für das leibliche Wohl und das Auge gut gesorgt und vielleicht sieht man sich ja.

Vorweihnachtliche und besinnliche Grüße
Katharina & Steffen

Für dieses Jahr noch:
Sendener Weihnachtsmarkt am Marktplatz: 13.-16.12.2018
Ulmer Weihnachtsmarkt: noch bis zum 22.12.2018

Für´s nächste Jahr:
Aufheimer Feuerwehrweihnacht (Samstag, vor dem 1. Advent)
Romantischer Weihnachtsmarkt am Waldsee in Senden (1. Adventswochenende)
Nikolausmarkt in Weißenhorn (Do-So vor dem 2. Advent)

10.12.2018
Nikolausmarkt Weißenhorn

Marathon der Weihnachtsmärkte

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Wo man auch hingeht, die Menschen strömen auf die Weihnachtsmärkte. Und wir waren am ersten Adventswochenende mit dabei. Zuerst lud uns der Ulmer Weihnachtsmarkt zu sich […]
26.11.2018
Astrolehrpfad Weißenhorn

Astrolehrpfad Weißenhorn

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: An diesem schönen Herbsttag unternahmen wir eine Reise weit über Bayerisch-Schwaben hinaus! In die unendlichen Weiten der Galaxie unseres Sonnensystems sollte es gehen.
27.02.2018
Bienenmuseum Illertissen

Bienenmuseum im Vöhlinschloss

...von Botschafter-Familie Bibracher: Heute führte uns unser Weg ins Vöhlinschloss nach Illertissen. Dort ist das bayerische Bienenmuseum untergebracht. Schon von außen war das Schloss sehr beeindruckend. Im Schloss befindet sich im ersten Stock das Bienenmuseum.
04.10.2016
Kinderfest Weißenhorn

Jede Menge Spielspaß zwischen den Stadttoren – Das Kinderfest in Weißenhorn

...von Botschafter-Familie Zoller: An diesem bewölkten Tag bricht sich gerade die Sonne Bahn und wir machen uns auf den Weg nach Weißenhorn, wo in der Altstadt zwischen den beiden historischen Stadttoren jede Menge Spiel und Spaß im Rahmen des Kinderfestes geboten ist.
01.08.2016
Freibad Weißenhorn

Rutsche, Strudel und Wasserspiele im Freibad Weißenhorn

...von Botschafter-Familie Zoller: Heute steht bestes Badewetter in der Wettervorhersage und daher für uns das Freibad in Weißenhorn auf dem Ausflugsprogramm.
11.05.2016
Kunst- und Baumpfad Illertissen

Wild, Wald, Wasser und viel Wissen entdecken im Kunst- und Baumpfad Illertissen

...von Botschafter-Familie Zoller: Wir sind mit dem Rad unterwegs und es zieht uns in den Wald. Wieder einmal - denn seit wir von dem kleinen „Freizeitpark“ am Rande der Illertisser Jungviehweide nahe der über die Stadtgrenzen Illertissens hinaus bekannten Staudengärtnerei gehört haben, sind wir hier regelmäßig zu Gast.