Ausflugsschiff

Bayerisch-Schwaben Blog

selbst erlebt & selbst erzählt

Wer "echte" Wochenend-, Ferien, oder Freizeittipps in Bayerisch-Schwaben sucht, findet diese auf unserem Bayerisch-Schwaben Blog. Einheimische, Gäste und Experten erzählen von ihren Erfahrungen und Erlebnissen, Neuigkeiten und Geheimtipps zu Aktivitäten, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten.

04.07.2016
Ulmer Spatz Donauschifffahrt

Schwimmen mit dem Spatz – Eine Schiffsrundfahrt auf der Donau

...von Botschafter-Familie Zoller: Heute wollen wir unsere Seetauglichkeit testen und unser Weg führt uns nach Ulm an die Donau. Genauer gesagt steuern am Donauufer den Metzgerturm an, an dem sich die Anlegestelle des „Ulmer Spatz“ befindet, einem rund 12,5 m langen Personenschiff, auf dem man sich Ulm zur Abwechslung mal von der Donau aus besichtigen kann.
11.05.2016
Ulmer Stadtmauer

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum – zu Wasser und zu Land ein Erlebnis

…von Botschafter-Familie Walter: Die Geschichte vom „Ulmer Spatz“ kennt beinahe jeder, zumindest den Vogel, der nicht durch den Torbogen kommt. Dazu gibt es aber auch noch das weniger bekannte kleine Rundfahrtschiff, das diesen Namen trägt.
31.08.2015
Donauschifffahrt mit dem Ulmer Spatz

Donauschifffahrt in Ulm

...von Botschafter-Familie Hödl: Der Schiefe Turm von Ulm ist wohl der Metzgerturm. Er ist genauso schief wie der Turm von Pisa, doch weil er nicht so hoch ist, ist er nicht so berühmt.
31.08.2015
Ulmer Spatz

Ausflug mit dem Ulmer Spatz auf der Donau

...von Botschafter-Familie Henle: Auf unsere Fahrt auf der Donau mit dem Schiff Ulmer Spatz haben wir uns schon lange gefreut und endlich war es dann soweit. An einem strahlend schönen Tag, haben wir uns aufgemacht die Donau unsicher zu machen.
24.08.2015
Ulmer Spatz

Wir „fliegen“ mit dem Ulmer Spatz über die Donau

...von Botschafter-Familie Stingl: Fast hätte uns das tolle Sommerwetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Als wir nämlich an der Anlegestelle Metzgerturm in der Ulmer Altstadt ankamen, fanden wir dort kein Schiff an der Anlegestelle, sondern nur den Hinweis, dass diese aufgrund des niedrigen Wasserstandes der Donau durch die langanhaltende Trockenheit derzeit nicht genutzt werden kann und das Schiff deswegen an der Anlegestelle in der Parkanlage Friedrichsau ablegt.
19.08.2015
Donau Ulm

… und Jannik durfte sogar mal das Schiff steuern!!!

...von Botschafter-Familie Schiffelholz: Es gibt sicherlich bessere Ideen, als am Samstag, den 15.08. (der ja in Ulm ein ganz normaler Samstag, im katholischen Teil Bayerns aber ein Feiertag ist) mit 4 Kindern nach Ulm zu fahren! Trotzdem wagten wir uns zusammen mit gefühlt 20.000 anderen bayerischen Touristen, die alle zum Shoppen gingen, in die Donau-Stadt. Und wir sollten nicht enttäuscht werden: