Illertissen

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann:Baggersee Jedesheim Badende im Wasser

Was gibt es im Sommer erfrischenderes, als sich an heißen Tagen Abkühlung im Wasser zu verschaffen?
Da wir euch gerne die schönsten Seen zeigen wollen, werden wir von unseren Entdeckungen berichten und verschiedene Kriterien bewerten.

Nach einer kleinen Tour im Illertisser Ried war eine Abkühlung heute dringend nötig. Auf der Karte fanden wir bei Jedesheim einen See. Also sind wir beim örtlichen Sportplatz weiter Richtung Betonwerk Eberle gefahren. Man betritt den Schildern zufolge ein Privatgelände, das Nutzen der Baggersee Jedesheim LiegewieseLiegewiese ist aber erlaubt und wird rege genutzt.
Das Auto stellen wir am Waldrand ab.

Hier haben wir mal wieder einen ganz anderen See entdeckt:

  • Keine Umkleiden, keine Toiletten, kein Kiosk, keine Wasserwacht, keine Sport- und Freizeitanlagen. Kurz gesagt: Hier gibt es einfach einen See.
  • Es scheint so, als wurde erst letzte Woche aufgehört hier Kies aus zu baggern. Es sieht alles noch ein bisschen nach Baustelle aus.Baggersee Jedesheim See
  • Die Liegewiese ist nicht besonders groß, allerdings gibt es auf der anderen Seite des Sees noch eine andere Liegewiese, die wir aber nicht ausprobiert haben. Die angepflanzten Bäume spenden ein wenig Schatten.
  • Im See gibt es eine kleine Insel. Sie ist ein zurückgelassenes Betonfundament, das hier von der Natur zurück erobert wird.
  • Das Wasser ist klar und schimmert leicht türkis. Nur ein leichter weißer Film auf der Oberfläche stört uns etwas. Das sind vermutlich Pollen der umliegenden Bäume.Baggersee Jedesheim Blick auf den See
  • Ins Wasser geht man hier einfach – zu Fuß. Es gibt keinen Steg, keine Leiter, keine Treppe. Das Ufer ist zuerst flach, fällt dann aber schnell steil ab.

Fazit: Ein netter, vermutlich junger See, der ohne jegliche Infrastruktur für eine kurze Abkühlung super geeignet ist.

Viele Grüße
Katharina und SteffenBaggersee Jedesheim schwimmen

04.09.2019
Baggersee Jedesheim

Badeseentest in Jedesheim

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Was gibt es im Sommer erfrischenderes, als sich an heißen Tagen Abkühlung im Wasser zu verschaffen? Da wir euch gerne die schönsten Seen zeigen wollen, werden […]
06.08.2019
Bienenweg in Illertissen

Der Bienenweg in Illertissen

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Nachdem wir vor einigen Monaten das Bienenmuseum in Illertissen uns genau angeschaut hatten und schon vor dem Eingang das erste Informationsschild zum Bienenweg gesehen hatten, wollten […]
05.08.2019
Bienenmuseum in Illertissen

Die Schummelblogger besuchen Biene Maja & Co. im Bay. Bienenmuseum in Illertissen

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Nicole & Johannes Kessler: Wer kennt sie nicht – die kleine Zeichentrickfigur Biene Maja?!? Während Karel Gott 1976 und auch Helene Fischer 2013 noch davon sangen, dass Biene Maja „in einem […]
11.03.2019
Bienenmuseum & Heimatmuseum im Vöhlinschloss, Illertissen

Bienenmuseum & Heimatmuseum im Vöhlinschloss, Illertissen

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Karin Dauner & Frank Redelberger: Wir waren im März 2019 im Vöhlinschloss, einem Renaissanceschloss hoch über den Dächern der Stadt Illertissen. Kostenlose Parkplätze stehen ein gutes Stück weiter unten zur Verfügung. […]
04.02.2019

Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen.

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Brot mit Honig, Honigwein, Honig in den Tee, heiße Milch mit Honig, Honigsenf, Honig in Salaten, Soßen und Kuchen… man könnte noch so viel aufzählen. Honig […]
04.02.2019

Heimat ist dort, wo man sich zuhause fühlt.

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Im Illertisser Heimatmuseum ist die Geschichte der Heimat Illertissen zuhause. Nachdem wir sehr herzlich begrüßt wurden, tauchten wir in die Geschichte ein. Gleich zu Beginn sehen […]