Wandern

Bayerisch-Schwaben Blog

selbst erlebt & selbst erzählt

Wer "echte" Wochenend-, Ferien, oder Freizeittipps in Bayerisch-Schwaben sucht, findet diese auf unserem Bayerisch-Schwaben Blog. Einheimische, Gäste und Experten erzählen von ihren Erfahrungen und Erlebnissen, Neuigkeiten und Geheimtipps zu Aktivitäten, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten.

26.11.2018
Astrolehrpfad Weißenhorn

Astrolehrpfad Weißenhorn

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: An diesem schönen Herbsttag unternahmen wir eine Reise weit über Bayerisch-Schwaben hinaus! In die unendlichen Weiten der Galaxie unseres Sonnensystems sollte es gehen.
23.11.2018
Quiztour Brenzufer Pfad

Quiztour am Brenzufer-Pfad

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Welcher Baum ist das denn hier? Und welcher von denen soll Hexen und böse Geister vertreiben? Welche Tiere leben hier an der Brenz? Wie funktioniert das […]
21.11.2018
Kesseltal Wanderung

Wandern zwischen Donau- und Kesseltal – Auf den Spuren von Kneipp

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Carolin Hasenstab und Kevin Interviews: Wir haben uns einen Tag Auszeit vom Alltag genommen und sind in die Natur eingetaucht. Angefangen hat unsere Wanderung am Berghausener Reiterstüble.
19.11.2018
Frickhinger Anlage

Eigentlich – ja eigentlich möchte ich hier noch vom goldenen November schwärmen.

Die Frickhinger Anlage in meiner heimeligen Stadt lockt im goldenen „November“ Kleid, versüßt den Herbst mit bunter Blätterpracht. Der Bürgerweiher am Bäumlesgraben füllt sich langsam mit dem Wasser vom Flüsschen Eger, bereitet sich schon mal […]
09.11.2018

Von Höchstädt nach Schwenningen

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Katharina Wischenbarth & Steffen Faßmann: Heute parken wir unser Auto etwas außerhalb von Blindheim bei den Weihern. Ein Grundstückseigentümer ist gerade dort und wir dürfen auf seiner Wiese parken.
06.11.2018

Donauwörther Stadtwald

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Wir haben uns vorab in der Donauwörther Tourist-Information erkundigt und verschiedene Wanderkarten mitgenommen. Die Beratung war sehr nett, die Dame hat sich viel Zeit genommen.