Oettingen

…von Botschafter-Familie Bibracher:
Ein Museumsbesuch ist langweilig ? Nicht das Museum „KulturLand Ries“ in Maihingen.
Wer also ein tolles Museum für die ganze Familie besuchen will, ist hier genau richtig.

Museum KulturLand Ries

Ausstellung

Der Geburtsort des ehem. Bischofs Josef Stimpfle (1916 – 1996) Maihingen liegt grob zwischen Oettingen und Nördlingen. Von Nördlingen sind es ungefähr 15 Minuten zu fahren.
Das Museum, das ursprünglich einmal das Rieser Bauernmuseum war und vom Bezirk Schwaben betrieben wird, befindet sich in zwei Gebäuden der barocken Klosteranlage.
Kostenlose Parkplätze gibt es ausreichend vor Ort.

Im Museum selber gibt es zwei Themengebiete als Dauerausstellung: Zum einen sind das „300 Jahre Alltagskultur“ im Ries und zum anderen „Die Rieser Landwirtschaft im Wandel„.

Museum KulturLand Ries

Puppenstuben

Bei der Ausstellung um die Alltagskultur erwartet die Besucher ein spannender Streifzug durch vier Stockwerke des Museums und damit eine Zeitreise mit vielen Überraschungen – von den ältesten Möbeln aus der Zeit um 1660 bis zum Transistorradio aus den 1970er Jahren und einem Strenesse-Hosenanzug von 2012.

Rund um das Thema Landwirtschaft geht es in der ehemaligen Klosterökonomie. Dort richtete der Bezirk Schwaben eine Dauerausstellung über den Umbruch in der Rieser Landwirtschaft zwischen 1800 und 1950 ein. Die abwechslungsreiche und lebendige Gestaltung mit historischen Fotos und Filmen, Hörbeispielen, Modellen zum Ausprobieren und Inszenierungen macht den Gang durch 150 Jahre Landwirtschaft zu einem Erlebnis für Erwachsene und Kinder.

Bei beiden Ausstellungen gibt es zahlreiche Dinge zum Ausprobieren und Nachmachen,sodass es immer was Neues und Tolles zu Entdecken gibt. Für die Kinder war es toll an so viele Stationen auch mal selbst etwas zu machen!

Das Museum öffnet wieder am 15.03.18; ab dem 23.03. bis Ende Oktober ist dort die Sonderausstellung „Brot. Nahrung mit Kultur“ zu sehen.
Als wir das Museum besucht haben, war dort die Sonderausstellung „Puppenstuben“ – ein Highlight nicht nur für die Kinder! Mit unglaublich viel Liebe zum Detail waren viele verschiedene Puppenstuben ausgestellt.

Wer Hunger und/oder Durst nach dem Museumsbesuch hat, ist in der Klosterschenke genau richtig. (www.gasthaus-klosterschenke.de)

Museum KulturLand Ries

Kirche

Sehenswert ist auch die barocke Klosterkirche, die um 1715 erbaut wurde. Besonders hervorzuheben ist die Orgel. Der Zustand der Intonations- und Stimmungszustand ist noch im Orginal erhalten und somit wohl einmalig in Süddeutschland. Führungen können im Pfarramt Maihingen gebucht werden.

Alles rund ums Museum gibt’s auf der Internetseite: www.museumkulturlandries.de

Auf dem Rückweg (oder Hinweg) kommt man in Nördlingen vorbei, wo es auch vieles zu entdecken gibt – aber das ist eine andere Geschichte….

19.02.2018
Museum KulturLand Ries

Museum KulturLand Ries

...von Botschafter-Familie Bibracher: Ein Museumsbesuch ist langweilig ? Nicht das Museum „KulturLand Ries“ in Maihingen. Wer also ein tolles Museum für die ganze Familie besuchen will, ist hier genau richtig.
31.01.2018

Acht Wanderer, die auszogen, den Rieskrater zu umrunden – Teil 2

8 Menschen - 1 Hund - 5 Tage - 145 km - 1 Meteoritenkrater Was unseren acht Wanderern dann am vierten und fünften Tag ihres Abenteuers widerfahren ist, erfahrt Ihr hier...
27.01.2018

Acht Wanderer, die auszogen, den Rieskrater zu umrunden – Teil 1

8 Menschen - 1 Hund - 5 Tage - 145 km - 1 Meteoritenkrater Dies sind die Fakten, die ich euch heute erzählen will. Die Geschichte von acht Wanderern, die vergangenen Sommer auszogen, den Rieskrater zu umrunden.
19.01.2018
Heimatmuseum Oettingen

Heimatmuseum Oettingen – „einfach spielen“

...von Botschafter-Familie Bibracher: Das Oettinger Heimatmuseum beherbergt noch bis zum 04. Februar 2018 die Sonderausstellung "einfach spielen". Dort sind zum einen viele alte Brett- und Kartenspiele ausgestellt und zahlreiche Stationen laden zum Spielen ein. Unsere Kinder waren begeistert!
18.01.2018

Was ist Heimat?

Wogende Getreidefelder, Wärme und Geborgenheit, Sicherheit und Freiheit, Familie und Freunde, Zufriedenheit in der Seele – Leben in Frieden mit dem Gefühl der Sehnsucht, dass es so bleiben wird.
09.01.2018
Heimatmuseum Oettingen

Heimatmuseum Oettingen – „einfach spielen“

...von Botschafter-Familie Held: An einem regnerischen Ferientag besuchten wir das Heimatmuseum in Oettingen. Hier dreht sich alles um Brett-, Karten- und Würfelspiele und es gibt auch viele Plätze, wo Spielen nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht ist.