Ferienland Donau-Ries (Lkr. DON)

der Winter ist vergangen, die Kälte ist dahin . . . Winterlinge strecken ihre leuchtenden Köpfchen durch das Laub, Schneeglöckchen spitzeln fröhlich aus ihrem Versteck, Märzenbecher läuten still den Frühling ein.

Winterlinge, die erste Nahrung für die Bienen
Märzenbecher auf dem Hühnerberg
Nördlingen im Rausch der Frühlingsblüte

Während unsereins sich beim Aufstehen noch etwas schwer tut, fröstelnd die Stoßlüftung erduldet, da singt draußen längst die Amsel, proben schon mal ihre vertrauten Lieder. Die Kohlmeisen trällern ihr Tütüt-tütüt-tütüt durch die Parkanlagen, die Spatzen machen den gewohnten Krach, so als hätte es den kräftezehrenden Winter nie gegeben.

Familie Star auf meiner Fichte im Garten
Das Nördlinger Storchenpaar feiert den Frühling, badet im Bürgerweiher am Bäumlesgraben

Im März kommen in der Natur die ersten Jungtiere zur Welt, Kröten schlüpfen aus dem Waldboden, verlassen ihre Winterquartiere und begeben sich auf die Wanderung zum nächsten Laichgewässer.

Krötenwanderung bei der Ringlesmühle

Jedes Jahr im Frühling scheint die Tierwelt sich im Ausnahmezustand der Gefühle zu bewegen. Tänze, Imponiergehabe, Balzrituale, die Männchen beherrschen alles perfekt, legen sich mächtig ins Zeug um eine Partnerin zu finden. Eichhörnchen graben ihre versteckten Früchte aus. Das ist der Frühling in der Tierwelt . . .

Und jetzt möchte ich euch wieder den Rieser Storchenwanderweg schmackhaft machen – denn auch die ersten Weißstörche fliegen ein, begutachten ihre gewohnten Nistplätze und warten geduldig auf ihre Partnerin, ihren Partner.

In Holzkirchen tut sich was auf dem Feuerwehrhaus

Ich habe mich auf den Weg gemacht, die Rieser Landschaft im Frühlingserwachen erlebt, mit meiner Kamera im Bild festgehalten.

Nördlinger Stadtmauer
Das Nördlinger Storchenpaar auf dem Brot – und Tanzhaus verschönert seine Wohnung

Nördlingen – Deiningen – Alerheim – Wörnitzostheim – Bühl – Anhauser Weiher – Rudelstetten . . . so läuft für mich der Wanderweg auf den Spuren der Störche, mit der besinnlichen Pause am Anhauser Weiher:

Anhauser Weiher

Der Anhauser Weiher, eines der Naturdenkmale im Donau – Ries. 
Nördlich von Bühl, zwischen dem Schwalbach bei Bühl und dem Bokusbach bei Rudelstetten, dort liegt das größte stehende Gewässer im Ries. 
Der dichte Rohrschilfgürtel ist ein sicherer Ort für Sumpf – und Wasservögel. Hier finden sie geeignete Brut – und Raststätten vor. Im Hintergrund liegen die Anhauser Höfe.

Weiter geht`s, den rauschenden Flügelschlägen über mir möchte ich folgen. Meine Neugier treibt mich weiter durch die heimeligen Dörfer mit ihren Storchennestern in der grandiosen Natur im Ferienland Donau – Ries

Nördlingen am Reißturm

bis hinüber nach Oettingen in die Rieser Hochburg der Störche.

Oettingen mit den drei Kirchtürmen

Mach es nach, lass dich treiben, wandere durch die schöne Rieser Natur, genieße das Wiedererwachen von Fauna und Flora, denn deine Seele möchte baumeln . . .

01.03.2019

Der Frühling fliegt ein. Komm und wandere mit mir durch das Ferienland Donau – Ries,

der Winter ist vergangen, die Kälte ist dahin . . . Winterlinge strecken ihre leuchtenden Köpfchen durch das Laub, Schneeglöckchen spitzeln fröhlich aus ihrem Versteck, Märzenbecher läuten still den Frühling ein. Während unsereins sich beim […]
19.02.2019

Mondschein-Spaziergang am Valentinstag

.… von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Karin Brenner-Kling und Jürgen Kling: Am letzten Donnerstag sollte wieder das Fest der Liebenden – der Valentinstag – gefeiert werden. Bereits ein paar Tage vorher wurden wir auf eine besondere […]
19.02.2019
Eislaufen am Schloss in Rain am Lech

Eislaufen am Schloss in Rain am Lech

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch:Jedes Jahr im Januar ist in Rain am Lech (Landkreis Donau Ries) eine Eisbahn am Schloss aufgebaut. 2019 war sie vom 01.01. bis 20.01. täglich von 13- 19 […]
14.02.2019

Bauern Theater in Niederschönenfeld

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Jedes Jahr im November freuen wir uns auf das Bauern Theater in Niederschönenfeld (Landkreis Donau Ries). Seit 30 Jahren gibt es das, wir besuchen es seit 10 […]
06.02.2019

Ganz in Weiß . . . im Geotop Lindle unterwegs:

Ganz in Weiß, sonnendurchflutet mit Spuren im Schnee, so zeigt sich in diesen kalten Wintertagen das Geotop Lindle bei Holheim – eine Perle in der Kette der Geotope im Geopark Ries.
04.02.2019
Historischer Wanderweg Donauwörth

Wandern in der Umgebung – der historische Wanderweg in Donauwörth

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Bettina Lindenmayr & Florian Fries: Trotz des Wetters wagten wir uns am Wochenende an den historischen Wanderweg in Donauwörth heran. Die Strecke ist sehr gut zu finden, da Schilder den Weg […]