Lauingen

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Elke und Kurt Moll:

Lauingen, Auwaldsee und Stadt

Auwaldsee LauingenNatürlich ist es viel schöner, bei strahlendem Sonnenschein um einen See zu wandern, aber nachdem wir schon unterwegs waren, fuhren wir von Höchstädt nach Lauingen zum Auwaldsee. Mit GoogleMaps kommt man direkt zum Parkplatz, der See ist aber auchso gut ausgeschildert. Wie gesagt, die Temperaturen näherten sich der 0 Grad Grenze, die Sonne war nirgends zu sehen, aber gerade diese Stimmung hatte ihre eigene Schönheit (außer, dass es wirklich kalt war!).

Einmal um den See herum, knappe 4km auf angenehm begehbarem Waldkiesboden, ist sogar mit Kinderwagen oder Laufrad etc. sehr gut zu machen (eine tolle Joggingrunde ebenso). Im Sommer herrscht an dem See Badebetrieb auf der einen Seite, die andere Seite ist der Natur gegeben.

LauingenInformative Tafeln erklären Flora und Fauna von Auenwäldern und Seen, die Befüllung von Kiesgruben und die Problematik der Donaubegradigung. Sowohl die Schilder als auch die Tischtennisplatte oder die Duschen/Umkleidekabinen haben einen etwas morbiden Charme, eine gewisse Erneuerung wäre optisch schön.

Die Atmosphäre des Sees auf der einen Seite und des Waldes auf der anderen Seite vermitteln Seelenruhe, Auszeit, und besonders die immer wieder zu findenden unverstellten Zugänge zum See geben den Blick aus den unterschiedlichsten Perspektiven frei.

Enten und Schwäne tummelten sich auf dem glasklaren Wasser, und man kann sich gut vorstellen, sich im Sommer mit einem Picknickkorb ein lauschiges Plätzchen zum Verweilen zu suchen und in die kühlen Fluten zu springen. Dann hat auch das Brotzeithaus in Holzbauweise geöffnet, wo es bestimmt alles, was für das leibliche Wohl nötig ist und man nicht selber mitgebracht hat, zu kaufen gibt. Lauingen

Ausgekühlt, aber guter Dinge, stiegen wir nach einer entspannenden Runde wieder in unser Auto und fuhren nach Lauingen. Schön ist hier, dass man 2 Stunden parken darf, genügend Zeit also für eine kleine Sightseeingtour. Über den Marktplatz folgten wir der ausgeschilderten Albertus Magnus (dem bekanntesten Sohn der Stadt) Tour mit einem kleinen Umweg übers untere und obere Brunnenthal bis zum Auto zurück. Unterwegs kamen wir vorbei an historischen Häusern, mit und ohne Fachwerk, heruntergekommen oder sehr imposant restauriert, durch ein Stadttor, den das Brunnenthal nach obenhin abgrenzenden monumental aufragenden Häusern, der Brunnenquelle von Kanal zu Kanal. Das offen dahin fließende Wasser belebt die kleinen Gassen auf imposante Weise.

Auch der Blick auf die unter verhangenem Himmel dahinfließende Donau auf der einen und der in Stufen gebauten Stadt auf der anderen Seite hatte etwas Pittoreskes. Als wir wieder beim Auto angekommen waren, verzichteten wir aufgrund des trüben Wetters auf die Besteigung des reich verzierten Schimmelturms und nahmen uns das für einen nächsten Besuch vor.

03.06.2019
Lauingen

Spaziergang um einen idyllischen See und in einer netten Stadt mit Historie

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Elke und Kurt Moll: Lauingen, Auwaldsee und Stadt Natürlich ist es viel schöner, bei strahlendem Sonnenschein um einen See zu wandern, aber nachdem wir schon unterwegs waren, fuhren wir von Höchstädt […]
31.05.2019
Tandem-Tour Lauingen

Unsere erste Tandem-Tour

Ein Gastbeitrag von Birgit Mader: Unsere erste Tandem-Tour fand am Freitag, 24. Mai statt. Gleich nach meiner Arbeit gings los. Mein Mann und ich starteten am Hotel Drei Mohren in Lauingen. Wir waren gespannt, wie […]
13.05.2019
Schimmelturm Lauingen

Imposanter Turm mit tollem Ausblick!

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Karin Dauner & Frank Redelberger: Wir waren Anfang Mai 2019 in Lauingen und haben den Schimmelturm aus dem 15. Jahrhundert am Lauinger Marktplatz besichtigt. Außen ist der Turm wunderschön bemalt, bspw. […]
25.04.2019
Schimmelturm Lauingen

Lauinger Schimmelturm – wir kommen!

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Um den Schimmelturm zu besichtigen, benötigt man einen Schlüssel. Diesen kann man im Hotel Drei Mohren, Imhofstr. 7, 89415 Lauingen gegen Pfand (z. B. Personalausweis) sich ausleihen. […]
23.04.2019
Auwaldsee bei Lauingen

Natur Erlebnis – Auwaldsee bei Lauingen

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Das sonnige Osterwetter wollten wir, für einen Rundspaziergang um den Lauinger Auwaldsee nutzen. Beginnen wollen wir unsere Tour an dem großen Parkplatz direkt vor dem See. Fährt […]
15.04.2019
Schimmelturm Lauingen

Lauingen aus luftiger Höhe

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Karin Brenner-Kling und Jürgen Kling: Für waschechte „Lauinger“ gehört es selbstredend zum Pflichtprogramm, jemals auf dem Schimmelturm, dem Wahrzeichen dieser schönen Stadt, gewesen zu sein. Wir waren auch schon einige Male […]