Augsburg

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch:

Fugger und Welser Erlebnismuseum Augsburg SchaubildDas Museum befindet sich im Wiesel-Haus, welches 1530 errichtet wurde. Somit zählt es zu den ältesten Häusern in Augsburg. Auf Grund der aufwendigen Sanierung sieht man dem Haus sein Alter nicht an. Das Museum ist auf mehrere Etagen verteilt.

Neben der klassischen Besichtigung des Museums werden außerdem zahlreiche Führungen zu verschiedenen Themen angeboten. Hier ist eine Voranmeldung zu empfehlen.
Fugger und Welser Erlebnismuseum Augsburg Kupfer
Wir haben an der Führung „Maximilian I. Zu Besuch bei Jakob Fugger“ teilgenommen. Hier handelte es sich um einen Schauspielführung.

Zu Beginn der Führung hatte die Führerin Katharina Dehner ein „Pfeffersäckchen“. Mit diesem ist es möglich die eine Vielzahl an Informationen an verschiedenen Stationen abzurufen. Diese sind sowohl in deutsch als auch in englisch verfügbar.

Fugger und Welser Erlebnismuseum Augsburg FaktoreienDer Schwerpunkt dieser Führung war neben der kaufmännischen Geschichte von Jakob Fugger auch die Beziehung zwischen ihm und Maximilian I. Dabei wird der Besucher auch mit der Hochzeitspolitik von Maximilian I vertraut gemacht. Somit wird die Bindung beider Männer zueinander immer deutlicher.

Die zahlreichen Exponate veranschaulichen dies und zeigen den sozialen und wirtschaftlicher Erfolgsweg sowohl von Jakob Fugger als auch von Maximilian I. Fugger und Welser Erlebnismuseum Augsburg Stoffe

Während des Rundganges besuchte uns immer mal wieder ein Schauspieler als Jakob Fugger, um uns auf seinen wichtigen Etappen seiner Reise mitzunehmen und seine Sicht der Dinge darzustellen und zu erklären. Natürlich kommt die Bedeutung der Stadt Augsburg zur damaligen Zeit nicht zu kurz.

Im Museum bieten sich viele Möglichkeiten, die Geschichten auf unterschiedlichen Wegen interaktiv zu erleben. Von uns erhält diese Ausstellung einen klaren Daumen nach oben. Für die besonders gute Betreuung durch Frau Dehner möchten wir uns nochmal bedanken.

Fugger und Welser Erlebnismuseum Augsburg Jakob Fugger
Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag und am Feiertag: 10 – 17 Uhr
Führungen finden zu gesonderten Terminen statt

Anschrift:
Äusseres Pfaffengässchen 23
86152 Augsburg

Eintritt:
Vollzahler: 6,00 Euro
Ermäßigt: 5,00 Euro (Kinder unter 7 Jahren sind frei)
Familienkarte: 12,00Fugger und Welser Erlebnismuseum Augsburg

Parkmöglichkeiten gibt es in den umliegenden kostenpflichtigen Parkhäusern.

Weitere Informationen unter WWW.FUGGER-UND-WELSER-MUSEUM.DE

Euer Entdecker Duo Bohatzsch

15.07.2019

„Das Fugger und Welser Erlebnismuseum“ in Augsburg

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Das Museum befindet sich im Wiesel-Haus, welches 1530 errichtet wurde. Somit zählt es zu den ältesten Häusern in Augsburg. Auf Grund der aufwendigen Sanierung sieht man dem […]
15.07.2019
TIM Augsburg

Sehenswertes Textilmuseum -TIM-

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Das staatliche Textil- und Industriemuseum in Augsburg wird vom Freistaat Bayern betrieben. Im Jahr 2010 wurde es von dem Bezirk Schwaben und von der Stadt Augsburg errichtet. […]
10.07.2019
Fuggerei Augsburg

„Die Fuggerei“ in Augsburg

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Die älteste Sozialsiedlung der Welt befindet sich in Augsburg. Jakob Fugger lebte vom 6.März 1459 bis 30.Dezember 1525. 1521 stiftete er die Wohnsiedlung für bedürftige Bürger Augsburgs, […]
09.07.2019
Goldener Saal Augsburg Deckengemälde

„Der goldene Saal“ in Augsburg

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Lysann und Daniel Bohatzsch: Einen Stadtrundgang durch Augsburg, mit all seinen interessanten Ecken, sollte jeder einmal erlebt haben. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Fuggerei, dem Textilmuseum – TIM, der […]
01.07.2019
Lichternacht Botanischer Garten Augsburg

Lichternacht im Botanischen Garten

…von den Bayerisch-Schwaben Botschaftern Bettina Lindenmayr & Florian Fries: Jeden Samstag im Sommer ist der Botanische Garten in Augsburg bis 24 Uhr geöffnet zur sogenannten Lichternacht. Diese haben wir am vergangenen Samstag Abend besucht. Es […]
18.06.2019

„Nie siehst du dasselbe Wasser“ – mit Bert Brecht auf den Spuren der historischen Wasserwirtschaft in Augsburg

Jeden ersten Sonntag im Monat ist Augsburger Wassertag. Von Mai bis Oktober bietet Augsburg die unterschiedlichsten Führungen zum Thema Wasser an. Augsburg bewirbt sich als UNESCO Welterbe mit dem Thema Wassersysteme. Die Trennung von Trinkwasser […]